Deutsches Bienenmusem

Das Museum liegt idyllisch an der Ilm gelegen. Ihr könnt bei einem Spaziergang durch das Außengelände und die Ausstellung eine Menge über Bienen und die Imkerei erfahren. Besonders schön ist der Bienenweidegarten mit seinen Bienenvölkern – in den ‚Bien‘ kann man sogar hineinschauen und sieht wie das Volk arbeitet, um köstlichen Honig zu erschaffen. Außerdem könnt Ihr im Hofladen neben Honigbonbons ganz viele verschiedene Sorten Honig und kleine Präsente für daheim kaufen. Und wer hungrig ist, kann im Café Immenhof leckeren Kuchen essen oder auch seine Wegverpflegung auf der Ilmwiese am Wasserlauf genießen.