Botanischer Garten

Die Ursprünge des Botanischen Gartens liegen über 90 Jahre zurück. 1929 entstanden ein Schulgarten, ein Arzneikräutergarten und das Rosarium. Heute lässt sich die Anlage in zwei große Bereiche untergliedern – das geometrisch angelegte Rosarium mit unterschiedlich bepflanzten Rosenquartieren und der sich anschließende, eher landschaftlich gestaltete Garten mit Alpinum, Seerosenteich, Schattenquartier und weitläufigen Prachtstaudenflächen.