Tierpark

Der Tierpark Gera wurde 1962 als Tiergehege zunächst mit nur einheimischen Tierarten gegründet und gehört inzwischen zu den beliebtesten Kultureinrichtungen Ostthüringens. Im romantischen Martinsgrund gelegen, leben auf einem etwa 20 Hektar großen Gelände über 500 Tiere aus etwa 80 verschiedenen Arten.